Unsere urgemütlichen Gaststuben

„Mei, is des schee!“ [zu Deutsch: „Ach, wie schön!“]

Wirtshauskultur hat eine lange Tradition in Bayern. Deshalb sind wir besonders stolz auf unsere griabige [gemütliche], rund 100 Jahre alte Wirtshausstubn. Hier schmeckt das Original Karg-Weißbier aus Murnau heute noch genauso gut wie zu den Zeiten, als das Bier in Holzfässern, stangeneisgekühlt, mit dem Ochsenkarren zu uns geliefert wurde.
Auch unsere anderen Räume – das Fischer-Salettl, die Weinstubn und das Kochler-Stüberl mit dem Herrgottswinkel sind lebendige Beispiele bayerischer Gemütlichkeit. Behutsam behandelt und sorgsam erneuert strahlen die Gasträume den besonderen Charme vergangener Tage aus.

Bayerische Herzogstand-Tapas – berühmt und beliebt

Nur zu besonderen Anlässen servieren wir bayerische Brotzeit-Tapas

Das Landhotel Herzogstand war einer der Pioniere, die klassische Brotzeit neu zu interpretieren und kreativ wie auch geschmacklich weiter zu entwickeln: die original bayerischen Brotzeit-Tapas. Serviert werden die bayerischen Schmankerl in kleinen Portionen, die nach Lust und Laune zusammengestellt werden können.
An dieser Stelle sei uns ein Hinweis erlaubt:
Im Landhotel Herzogstand gibt es kein Restaurant und damit keine à la carte Verpflegung.
Seit 2018 bieten wir die beliebten Tapas-Schmankerl nur noch im Rahmen privater Veranstaltungen ab 25 Personen an. Anfragen und Buchungen für Ihre persönliche Feier nehmen wir ganzjährig gerne entgegen. Unseren Hausgästen steht die Weinstubn und das Fischer-Salettl mit kleiner Getränke-Theke für gemütliches Beisammensein zur Verfügung.
Fußläufig von unserem Gasthaus ist für das leibliche Wohl in verschiedensten kulinarischen Formen in Kochel am See gesorgt. Empfehlungen erhalten Sie an unserer Rezeption oder direkt beim Hausherrn.

Darf nicht fehlen: Bayerischer Biergarten unter Kastanien

„Die Kastanie im Biergarten blüht, freue Dich, Du bist auf erdbebensicherem Gebiet.“

Schon Gerhard Polt wusste: Hat man erstmal einen Platz in einem zünftigen Biergarten ergattert, so gibt es nicht viel auf der Welt, damit wir diesen wieder verlassen. Und so geht es vielen unserer Gäste. Nirgendwo drückt sich das bayerische Lebensgefühl der Gemütlichkeit so verständlich aus wie in einem Biergarten – am Besten mit einem Kastanienbaum. Noch besser: Mit einer dichten, über 100-jährigen Kastanie wie bei uns im Landhotel Herzogstand am Kochelsee. Unseren Hausgästen steht der Biergarten immer offen. Bringen Sie Ihre eigene Brotzeit mit und genießen Sie die bayerische Lebensart. Was gibt’s Schöneres nach einem ereignisreichen Tag auf dem Jochberg, Herzogstand oder im Franz Marc Museum?

Im Sommer jeden Freitag: Bayerischer Grillabend

Der letzte Grillabend 2018 hat am Freitag, den 07. September stattgefunden

Im Sommer bildet der Freitag den kulinarischen Höhepunkt der Woche in Kochel am See. Freitags von Mai bis September findet im Landhotel Herzogstand der überregional bekannte und beliebte bayerische Grillabend statt.
Immer ab 18:00 Uhr und bei jedem Wetter trifft sich Alt & Jung, um hier in unserem Kastanienbiergarten das Wochenende einzuläuten. An der Grillstation wählen Sie bei unserem Grillmeister aus Fleisch-, Wurst- & Fischspezialitäten Ihre Favoriten. Alles wird frisch für Sie gegrillt. An unserem fünf Meter langen Buffet haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl verschiedenster Antipasti und frischen Salaten der Saison. Geselliges Beisammensein garantieren frisch gezapfte kühle bayerische Biere & ausgewählte Weine.
Eine Tischreservierung ist immer angeraten und besonders an heißen Sommertagen. Der letzte Grillabend 2018 hat am Freitag, den 07.09.2018 stattgefunden.

Im Oktober findet am Freitag, den 19.10.2018 und am Samstag, den 20.10.2018 unser herbstlicher Törggele-Abend statt – hier informieren & reservieren.
Wir veranstalten das ganze Jahr verschiedene saisonale Events gemeinsam mit Christine Müller vom Partyservice Mannheim. Sie möchten eine private Feier gestalten? Hier erfahren Sie mehr